So arbeite ich

In der Regel bearbeite ich Texte in Word und korrigiere mit der „Änderungen nachverfolgen“-Funktion. So kann jede einzelne Änderung angenommen oder abgelehnt werden.

Wenn ich Tipps habe oder Passagen für mich unklar sind, setze ich Kommentare. Zum Abschluss schreibe ich ein Feedback mit Tipps für die weitere Arbeit. Nachdem die Autorin/der Autor die Änderungen angenommen hat, empfehle ich bei längeren Manuskripten eine Endkorrektur, da durch die Änderungen, vor allem bei hoher Fehlerdichte, oft neue Fehler entstehen.